„30 Jahre Turrican“ im Spieleveteranen-Podcast

Pünktlich zum 30. Geburtstag von Turrican, dessen Master-Diskette nach Angaben von Julian Eggebrecht auf den 28. Mai 1990 datiert worden war, haben die Jungs des Spieleveteranen-Podcasts einen Teil der Entwickler von Factor 5 zusammengetrommelt um über das Spiel und dessen Entstehung zu sprechen: Chris Hülsbeck, Holger Schmidt, Julian Eggebrecht und Thomas Engel sind zu Gast …

Weiterlesen

Turrican Bartop selbstgebaut – Teil 5: Abschluss

Über 2 Monate nach den ersten Tests ist mein Lieblingsspiel-Automat nun fertig 🙂 Fazit Das Frühjahr 2020 war gezeichnet durch die SARS2/COVID19 Pandemie. Das sich für mich dadurch ergebene Plus an Freizeit und Kontaktbeschränkungen habe ich genutzt, dieses Herzens-Projekt umzusetzen. Was es das alles Wert? Auf jeden Fall! Jede Minute hat mir Freude gemacht! Auch …

Weiterlesen

Turrican Bartop selbstgebaut – Teil 4: Finale Montage

Die Lieferung der Drucksachen (Aufkleber-Folien und Plexiglas), waren die Bestandteile der Maschine soweit komplett und der finale Zusammenbau kam an die Reihe. Für das Marquee hatte ich 2 Varianten bestellt, da ich noch nicht genau wusste, welches Motiv „hinterleuchtet“ besser aussehen würde. Controller-Board folieren & bohren Zunächst habe ich eine Testbohrung mit dem Forstnerbohrer auf …

Weiterlesen

Turrican Bartop selbstgebaut – Teil 3: Peripherie

Parallel zur Arbeit in der Werkstatt habe ich bereits die Grafiken und Layouts für die Aufkleberfolien gestalte. Nachdem der erste Prototyp fertig war und man die Ausmaße erahnen konnte, machte ich mich daran, mich um die Peripherie zu kümmern. Buttons & Joystick Nach dem Vorbild des Tron-Modells wollte ich beleuchtete Buttons mit Chromrand einbauen in …

Weiterlesen

Turrican Bartop selbstgebaut – Teil 2: Schreinerei

Nachdem die Technik gut funktionierte, machte ich mich in den Weg in meine Werkstatt/Garage, um einen ersten Gehäuse-Prototyp zu bauen. Da ich keine steuerbare CNC-Fräse habe, wollte ich zunächst versuchen, die Kontur der Seitenteile mit meiner Stichsäge aus ein paar Spanplatten herauszuschneiden. Vorlage Als Vorlage bot sich der Plan von TinyArcade an. Ich druckte mir …

Weiterlesen

Turrican-Bartop selbstgebaut – Teil 1: Idee, Planung und Technik

Am Anfang stand ein Traum – der Traum von der eignen Spielekonsole, der eignen Maschine, die das Lieblingsspiel in allen Versionen abspielt. Beim Ausschlachten eines alten 17″ TFT-Bildschirms habe ich herausgefunden, dass das TFT-Panel eine spezifische Modell-Nr. hat, mit deren Hilfe man passende „LVDS“-Steuerplatinen aus China bestellen kann (z.B. bei eBay oder Aliexpress). Diese verfügen …

Weiterlesen

Fo Latta – Live in Nürnberg (2018)

Bereits im April 2018 hatte ich Matthias Egersdörfer in Nürnberg besucht, der zu dieser Vorstellung u.a. die oberfälzer Gruppe Fo Latta eingeladen hatte. Die damalige Vorstellung wurde mitgeschnitten und sollte auf seiner Homepage veröffentlicht werden. Nach 2 Jahren ist es nun endlich soweit: die Vorstellung wurde in 4 Abschnitten bei Youtube hochgeladen: Im April waren …

Weiterlesen

Sternrakete alpha 62, 67 und 69

Na sowas?! Zuletzt habe ich ein Relikt aus meinen Kindertagen wiederentdeckt: Abgebrannte Silvester-Raketen (!) von Mitte der 1980er Jahre. Sie stammen wohl von den ersten Silvesternächten mit Feuerwerk, für die ich als Kind die Erlaubnis zum ansehen bekommen hatte. Als Kind der YPS-Generation ging’s am Neujahrstag dann auf Schatzsuche nach den vielen bunten Raketen, die …

Weiterlesen

Turrican II – Die PC-Version

Einer der letzten Vertreter der Turrican-Reihe war die Portierung des AMIGA-Originals von Turrican II auf den PC vor mittlerweile 25 Jahren (!). Für den Vertrieb Rainbows Arts, bzw. Softgold selbst dürfte die Portierung eines 2D-Jump ’n Run Spiels für die PC-Plattform jedoch relativ uninteressant gewesen sein. Die ersten PCs waren aufgrund ihrer eher einfachen grafischen …

Weiterlesen

Katakis II HD – Crush (PC)

Einer meiner ersten Shoot ‚em Up Spiele auf dem C64 war Manfred Trenzs Katakis, das  1988 von Rainbow Arts veröffentlicht wurde. Während es nach Plagiatsvorwürfen, dass es ein Klon von „R-Type“ wäre, schnell wieder vom Markt verschwand, hatte es dennoch eine große Fan-Gemeinde und bald gab es mit „Enforcer“ und „Crush“ Quasi-Nachfolger auf dem C64 …

Weiterlesen